Yafes mit A Monster in Herzform

Krebs­­erkrank­ungen bei Kindern & Jugendlichen

Im Kindes- und Jugendalter sind Krebserkrankungen sehr selten. Sie machen insgesamt nur 1 % aller Erkrankungen in dieser Altersgruppe aus. Dennoch ist Krebs die am häufigsten auftretende tödliche Krankheit bei Kindern und Jugendlichen. In Deutschland sind jedes Jahr etwa 1.800 junge Patienten unter 15 Jahren davon betroffen. Die häufigsten Krebserkrankungen sind Leukämien mit 31 %, gefolgt von Tumoren des Zentralnervensystems (Hirntumoren) mit etwa 24 % und Lymphomen mit ungefähr 11 %. Verhältnismäßig häufig sind auch das Neuroblastom (circa 7 %) und das Nephroblastom (Wilms-Tumor, 5 %).
Bezüglich der einzelnen Erkrankungsarten und ihrer relativen Häufigkeit bestehen grundlegende Unterschiede zwischen Kindern und Jugendlichen beziehungsweise Erwachsenen. So sind zum Beispiel Karzinome im Kindes- und Jugendalter außerordentlich selten (1 %), während sie bei Erwachsenen mehr als 90 % der Neuerkrankungen ausmachen.
Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die verschiedenen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter und weist auf die Informationen hin, die Sie auf unseren Seiten zum jeweiligen Thema finden können.

Werde jetzt Mitglied!

Jeder kann helfen....