Der Verein

Herzlich willkommen bei Yafes-Kinderkrebshilfe eV.

„Am Anfang stand der Schock… Krebs – diese fünf Buchstaben haben uns ein weiteres Mal den Boden unter den Füßen weggerissen. Die Diagnose erhielten wir erst nachdem Yafes gestorben war.“ Cigdem Köse-Gümüssuyu (1. Vorsitzende und Mutter von Yafes) und Gökhan Gümüssuyu (stellvertretender Vorsitzender und Vater von Yafes).
Der Verein Yafes-Kinderkrebshilfe e.V. wurde am 26.03.2017 von betroffenen Eltern gegründet. Für die Gründer, Cigdem Köse-Gümüssuyu und Gökhan Gümüssuyu war über Nacht nichts mehr so, wie es einmal war, sie fielen in ein tiefes Loch als Sie Ihren Sohn „Yafes“ mit nur 6 Jahren an den Folgen des Krebses verloren haben.
Es wurde für Sie zur Herzensangelegenheit und Hauptaufgabe, krebskranke Kinder und ihre Familien in der schweren Zeit der Behandlung, aber auch danach zu unterstützen. Die Hilfe wird ganz individuell gewährt.
Erkrankt ein Kind an Krebs, erkrankt die ganze Familie. Schnell nimmt die Krankheit Überhand über das ganze Familienleben und den Alltag. Die Diagnose Krebs bedeutet eine schwere psychische und physische Belastung für das erkrankte Kind, aber auch für die Familie. Angst, Verzweiflung und Hilflosigkeit bestimmen den Alltag der Familien.
Und genau an dieser Stelle will der Verein unterstützend den betroffenen Familien unter die Arme greifen und ihnen in ihrer Notlage helfen.

Gruppenfoto
Gökhan Gümüssuyu, Siham Heidmann, Cigdem Köse-Gümüssuyu, Birgül Akdagli, Bülent Celik (v.l.)

Jetzt Mitglied werden!

Der Vorstand stellt sich vor

Der Vorstand arbeitet auf Basis der Vereinssatzung und wird von der Mitgliederversammlung für zwei Jahre gewählt.

Mehr über uns, unsere Aufgaben und unsere Veranstaltungen haben wir Ihnen auf dieser Webseite zusammengestellt.

Wenn Sie Fragen haben, Hilfe brauchen, Unterstützung suchen oder spenden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Cigdem Köse-Gümüssuyu Vorstandsvorsitzende des Vereins Yafes-Kinderkrebshilfe e.V.